Allgemeine Information: Einige Beiträge sind nur für Mitglieder sichtbar! Meldet euch dazu bitte an!

Im Rahmen der Shotokan Stilrichtungslehrgangsreihe waren der Jan X. und ich am Sonntag den 30. Oktober beim Budokan Bochum, wo unter Leitung vom Landestrainer Tim Milner die Kata Gojushiho Dai behandelt wurde.

Jan trainierte seit den Sommerferien intensiv den Ablauf der Kata, so das er bereit war, die Feinheiten der Kata, die wir evtl. noch nicht kannten, bei Tim zu erlernen.

Wir  beide stellten fest, daß wir in Hattingen eigentlich alles richtig gemacht haben und es nur Kleinigkeiten gab, die noch neu für uns waren.... :)

Wirklich interessant für Jan und auch für mich war die Katavorführung von Tims Junior Meisterschaftskämpfern, die uns mal gezeigt haben, wie Katas auf einer Deutschen Meisterschaft gelaufen werden. Wie sich am 05. November bei der DM auch zeigte, haben einige dieser Kämpfer auch GOLD und SILBER für NRW geholt.

Von unserer Seite HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!

Es war ein sehr schöner Lehrgang und Jan und ich fuhren zufrieden um ca. 13.15 Uhr nach Hause.

Hier findet Ihr noch was zum Lehrgang: LG-Tim Milner-Budokan Bochum

 

 

Am Samstag, den 24. September 2016 fand das 7. HatEnBo-Vergleichsturnier in Ennepetal statt.

Das Turnier ist ein reines Kata-Turnier. Es wird für Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 17 Jahren veranstaltet, die erst kürzlich den Einstieg in die Karate-Welt gefunden haben oder noch wenig bzw. keine Turniererfahrung haben. Den Teilnehmern soll die Möglichkeit geboten werden, in vertrauter Umgebung erstmals auf einem Turnier zu starten.

Veranstalter und Teilnehmer waren die Gründervereine, der 1. JJJC Hattingen, der Shotokan Ennepetal e.V und der Karate Dojo Bochum e.V.  Ausrichtender Verein waren unsere Karatefreunde vom Shotokan Ennepetal e.V. bei denen wir uns auch recht Herzlich, für die gute Turniervorbereitung und Organsisation, bedanken !!!

Insgesamt gingen 27 Kinder und Jugendliche an den Start. Sie wurden in 5 Kampfgruppen eingeteilt, die nach Graduierung und/oder Alter, festgelegt wurden.

Hattingen wurde diesmal von 9 Kämpfern vertreten.

Nico H., Maya M., Anna X., Johanna F., Jan X., Jette H., Kira Sch. sowie vorne unten Finn P. und Milla H.

und sie waren sehr erfolgreich !!! 

 

KaGr. B   1. Platz für Finn P. und 2. Platz für Milla H.

 

KaGr. C  1. Platz für Kira Sch., 2. Platz für Jette H., 3. Platz für Anna X.

 

KaGr. E   1. Platz für Jan X.

 

Das Hattinger Trainerteam ist stolz auf Euch alle !!!

 

Aber ich möchte nochmal festhalten, daß es bei diesem Turnier KEINE Verlierer gab sondern nur Gewinner....

 

Es hat uns allen wieder sehr viel spaß gemacht ! :)

Weitere Bilder von Eindrücken des Turniers gibt es hier: http://img.gg/wryzLNA

An dieser Stelle noch Vielen Dank an Ernest M. und Wolfgang V.-H., für Eure tollen Fotos, die Ihr uns zur Verfügung gestellt habt !

 

 

TRAINING IM ZEICHEN DES TIGERS mit

Bernhard Milner 9. DAN, Roland Lowinger 8. DAN, Klaus Sterba 8. DAN, Antonio Dionisio 7. DAN, Detlef Herbst 7. DAN,           Klaus Bitsch 6. DAN und Wolfgang Brockers 5. DAN

Es war ein heisser Sommertag...es war heiss...es war sehr heiss...es waren ca. 33 Grad !

und WIR waren dabei !

 

Dem Wetter zum Trotze erlebten wir einen super lehreichen Karatetag . Das Programm war wirklich Toll so das für jeden etwas dabei war. Karategroßmeister aus ganz Deutschland reisten an um uns einen Teil Ihrer Karatekenntnisse mitzuteilen.                Das Schwitzen hat sich für uns alle gelohnt !!!

Mehr findet Ihr hier auf der FB Seite vom Budokan Bochum:  2. Shotokan Tag

Wir schreiben den 10. September 2016....der Sommer gibt nochmal alles ... die Karatekas vom 1. JJJC Hattingen gaben sich mit der Jubiläumsfeier vom 28. Mai nicht zufrieden und trafen sich nochmals zum Grillen auf dem Kastanienplatz bei Martin...hier mussten sie jedoch auch alles geben...denn bevor es etwas zu essen gab, nahmen 20 Mitglieder zuerst einmal an einer Schnitzeljagd teil, von wo sie auch zurückkehren mussten, was für einige nicht ganz so einfach war ... ;)

Das Schnitzelkomitee, welches die Jagd plante, bestand diesmal aus DORO, KALLE, ALINA BA. und MARTIN

 

Voller Vorfreude schickten sie die Gruppen, welche jeweils aus 5 Teilnehmern bestand, mit Abstand von 20 - 30 Minuten an den Start.

Die 1. Gruppe hatte sich den einfallsreichen Namen "DAS STARTERTEAM" gegeben und bestand aus ALINA BI., BIANCA, REBECCA, FINN und seiner Mutter ANGIE

 

Die 2. Gruppe, die "HIGH FIVE" bestand aus ALICIA, LANA, MARTIN E., LAURA und SASCHA

 

Gruppe 3 waren die "XU-(WO)MEN" . Das Team bestand aus JAN, MARKUS, SOPHIE, JOSEPHINE u. ANNA

 

und das letzte Team was an den Start ging, die wirklich...wirklich "SAGENHAFTEN FÜNF" waren JOHANNA, PETER, MILLA, LARS u. JETTE

 

Die Gruppen wurden in und durch den Wald geschickt und mussten dabei eine Menge Aufgaben lösen. Einige Lösungen mussten per SMS an das Schnitzelkomitee gesendet werden um danach von Ihnen neue Instruktionen zu erhalten...diese SMS dienten nicht nur als Lebenszeichen der Gruppen, sondern waren auch das Startzeichen für eine Zeitaufgabe, für die es Extrapunkte gab. Extrapunkte gab es auch für sportliche Leistungen, wie z. B. einen Grätsch/Spagat über einen ausgetrockneten Bach..erstaunlich ist hier, daß von 20 Teilnehmern dieses nur ganze 2 hinbekommen haben (und das in einen Karateverein wo Gelenkigkeit trainiert wird ;) *kopfschüttel* )...nun gut...es gab auch Gruppen die diesen "Bach" erst gar nicht gefunden haben... :))...ein vorher versteckter "Pieper" wurde auch nur von zwei Gruppen endeckt und musste somit noch durch einen Nachteinsatz geborgen werden, weil es wichtige Punkte dafür gab ;) ...

Die Schnitzeljagd hatte allen sehr viel spass gemacht...es gab eine schnellste Gruppe, welche allerdings nicht gewonnen hat...es gab eine langsamste Gruppe, welche allerdings...ähhh ;)...auch nicht gewonnen hat... und natürlich die SIEGER !!!

DAS XU-(WO)MEN TEAM :)    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH nochmal !!!

Nach der Schnitzeljagd bekam jeder genügend zu essen und zu trinken. Die Tische wurden bereits von Klaus gedeckt und Grillmeister Detlef sorgte wieder für leckeres Grillfleisch.

Wir freuen uns schon alle auf das nächste Grillfest im Jahr 2017 wo hoffentlich wieder eine spannende Schnitzeljagd stattfindet.

Weitere Fotos findet Ihr hier: http://img.gg/WfLI91y

Für das PW müsst Ihr folgende Frage beantworten: Wer wird immer noch gesucht und ist mit dem letzten Bus gefahren ? ;)

 

Mit BERND MILNER  9. DAN, Deflef Herbst 7. DAN und Kata-Landestrainer, Tim Milner 4. DAN und Kumite-Landestrainer sowie Christian Bonsiep 4. DAN und Sascha Marth 3. DAN.

und wir waren dabei

Ziemlich durchnässt waren wir am Ende der 3. Einheit, nachdem es in die Pause ging... ;)

Es hat sich aber gelohnt und es war wieder sehr lehrreich bei den Landestrainern, ex-Kata-Meistern sowie Großmeister Bernd Milner zu trainieren. Das Kataangebot war groß, so daß es für jeden genügend Auswahl gab.

Auf der FB-Seite vom Budokan Bochum findet Ihr noch mehr Bilder und Eindrücke vom Event.

https://de-de.facebook.com/pages/Budokan-Bochum-eV/247178692002823

Es hat uns allen sehr gefallen und wir kehren mit neuen Erfahrungen in unser Dojo nach Hattingen zurück.

Oss Martin