Allgemeine Information: Einige Beiträge sind nur für Mitglieder sichtbar! Meldet euch dazu bitte an!

Am Freitag den 16.03.2018 war es wieder soweit. Die erste Gürtelprüfung im Jahr 2018 fand statt.

18 Prüflinge im Alter von 9 - 59 Jahre nahmen erfolgreich, daran teil.

Die Prüfer, Sensei Klaus M. und Sensei Martin W., waren sich einig, dass alle Prüflinge aufgrund Ihrers eifrigen Tainings und der daraus resultierenden Leistung, einen neuen Kyugrad, verdient haben.
Es gab bei dieser Prüfung aber auch eine positive Überraschung. Die Kinder Lana A. und Alicia V. sollten eigentlich erst den Zwischengurt gelb/orange erhalten. Ihre Darbietungen waren allerdings so überzeugend, das sie den anderen Prüflingen zum 8. Kyu (orange) in nichts nachstanden. Sie bekamen deswegen auch sofort den 8. Kyu verliehen.

Ein besonderes Lob gibt es aber auch für unsere älteren (Ü40-U60) Mitglieder, die sich kämpferisch den Prüfern gestellt haben und verdient Ihren neuen Kyugrad erhielten.
"Späteinsteiger" Peter B. überzeugte gemeinsam mit seiner Tochter Alina B. mit einer sehr starken Leistung. Sie sind nun in der Oberstufe angekommen und dürfen nun den braunen Gürtel (3. Kyu) tragen.
Die älteste Teilnehmerin an dieser Prüfung, Beate M., zeigte sich furchtlos und überzeugend und hat nun den 8. Kyu.
Die Eltern, Ulrike R. und Michael R., machten gemeinsam mit Ihren Sohn, Tobias R., eine schöne Prüfung zum 8. Kyu.
Die Mutter Giota S. fing durch Ihren Sohn, Nikos S., ebenfalls mit dem Karatesport an. Beide stellten sich tapfer Ihrer ersten Prüfung und sind nun keine Anfänger mehr. Sie haben den 9. Kyu.
Wolfgang V.-H. wollte ebenfalls gemeinsam mit seinen Sohn, Niko, die Prüfung für den 6. Kyu (grüner Gürtel) ablegen. Niko wurde leider kurz vor der Prüfung von der Grippewelle erwischt :( . Wolfgang überzeugte mit seinen Leistungen und ist nun in der Mittelstufe angekommen.
Ebenfalls legten Melanie N. und Sebastian B. eine herrvoragende Prüfung zum 6. Kyu. ab.
Aus der Kindergruppe haben sich die Neuanfänger Kilian R. sowie die Brüder Florian und Jonas Z. tapfer den Prüfern und dem Publikum gestellt und alles gezeigt, was der 9. Kyu erfordert.
Ebenfalls aus der Kindergruppe haben Esther L. und Erik F. eine sehr starke Prüfung für Ihren nächsten Kyugrad hinterlegt. Esther hat nun den gelben Gürtel und Erik darf nun den orangenen Gürtel tragen.

An allen Prüflingen noch einmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!